HomeNeuigkeitenNewsletter Juli 2013

Herzlich Willkommen zum ersten MENA Newsletter!

Wissen ist das A und O der direkten Hilfe. Wissen um die Not von vielen unserer Mitbürger und Mitbürgerinnen damit wir schnell und zielgerichtet Hilfe leisten können. Wissen könnt Ihr aber nur dann, wenn der Informationsfluss darüber auch funktioniert.

Daher wollen wir euch mit diesem Newsletter laufende Informationen über unser Vereinsleben übermitteln.

Mit lieben Grüßen eure Präsidentin
Mag. Isabella Scheiflinger

 

VEREINSGRÜNDUNG
Im Dezember 2009 trafen sich erstmals unsere engagierten Initiatoren, um die Idee „MENA“ ins Leben zu rufen. Im November 2010 wurde der Verein MENA – Soziales Netzwerk gegründet.

MENA versteht sich als Drehscheibe und Netzwerk der Solidarität und unterstützt ehrenamtlich Menschen, egal ob jung oder alt, arm oder reich, behindert oder nichtbehindert, krank oder gesund. Wir sind eine unabhängige und unpolitische Initiative, die für Menschen da ist, die sich einsam fühlen. Unser Ziel ist es, einsame Menschen wieder sozial zu integrieren und ihnen Aufgaben und Ziele zu geben.

DAS HABEN WIR BEREITS ERREICHT
Mehr als 250 Menschen wurden in ganz Kärnten über MENA unterstützt. Unsere Vereinsarbeit wird von insge-samt 42 ehrenamtliche MitarbeiterInnen durchgeführt.
Unterstützungen können zB: durch Besuchsdienste, Gestaltung von Freizeitprogrammen oder andere Hilfsangebote, mit dem Ziel, die Menschen wieder sozial zu integrieren und ihnen wieder Mut und Lebensfreude zu vermitteln.

Unser Telefonservice (0650- 99 88 938), welches ein anonymes und vertrauliches Gespräch den Betroffenen ermöglichen kann,  wurde von vielen Menschen in Anspruch genommen. Unsere 42 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen haben bis dato ca. 8350 Stunden für die Vereinsarbeit aufgewendet. Im Verein arbeiten zB: Fachleute in der Sozial- und Behindertenarbeit, Ärzte, Juristen, Psychotherapeuten, Lebens- und SozialberaterInnen, PsychologInnen, Marketing- und Finanzexperten sowie viele andere engagierte Personen, die sich für das Anliegen von einsamen Menschen interessieren, mit. An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an alle ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die einen phantastischen Einsatz im Sinne der Menschen, die unsere Hilfe benötigen, leisten.

Insgesamt wurden 15 Personen mit einer finanziellen Soforthilfe unterstützt und dadurch die jeweilige finanzielle Notsituationen minimiert. Finanzielle Sofort-hilfen werden nur dann gewährt, wenn öffentliche Stellen oder andere karitative Einrichtungen keine finanzielle Unterstützung mehr zusichern können.

UNSER ANGEBOT
Wir veranstalten Zusammenkünfte sowie andere Aktivitäten bei denen sich Menschen begegnen und unterhalten können. Wir machen Besuchsdienste, koordinieren Hilfestellungen verschiedenster Art.

Unsere Telefonhotline, welche wir 2011 eingerichtet haben, wird von vielen Menschen in Anspruch genommen. Die Klienten können sich darüber hinaus auch anonym an uns wenden. Alle Anliegen werden vertraulich behandelt.

FINANZIERUNG
Unsere Vereinsarbeit finanziert sich vorrangig über Spendengelder, Mitgliedsbeiträge, und Erlöse aus Veranstaltungen.

AKTIVITÄTEN 2012
Unsere Veranstaltungsaktivitäten sind eine große Herausforderung für unsere, in ganz Kärnten verstreuten, ehrenamtlichen Vereinsmitglieder. Wenn diese dann finanziell von Erfolg gekrönt sind, haben wir Grund zu doppelter Freude, da wir damit wieder Menschen unterstützen können.

Seit 2012 haben folgende Veranstaltungen dazu beigetragen:
Die Benefizveranstaltung `KIDSLIVE` in Treffen bei Villach; sowie der Villacher-Sozialadvent / Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsbenefizkonzert in Berg im Drautal. Sowie 2013 die Lesung in Villach.

An dieser Stelle nochmals ein großes Danke, für die Mitarbeit in den Bereichen Vereinsaktivitäten / KlientInnen -Betreuung und Veranstaltungen, DANKE ALLEN MENA – MitarbeiterInnen!

 

… DAS WAR’S FÜR HEUTE, BIS ZUM NÄCHSTEN NEWSLETTER,

EURE MENA AKTEURE

Schriftgröße
Kontrast